Neuer Rekord: 3 Millionen Passagier-Marke am lux-Airport geknackt

Januar 13, 2017

3 Millionen Passagiere und 12,4 % Wachstum im Jahr 2016

Starker Passagierzuwachs

Das schnelle Wachstum des Luxemburger Flughafens setzte sich 2016 fort: Insgesamt 3,02 Millionen Passagiere zählte der Flughafen 2016. Der Anstieg gegenüber 2015, als 2,69 Millionen Passagiere den Flughafen nutzten, liegt bei 12,4 %. In nur drei Jahren wuchs der Flughafen von 2 Millionen auf 3 Millionen Passagiere an.
Dieses Ergebnis übertraf die Erwartungen von lux-Airport bei Weitem, denn das Unternehmen war von 2,85 Millionen Passagieren ausgegangen. Hauptgründe für das beschleunigte Wachstum waren die fünf neuen Fluglinien am Luxemburger Flughafen (Hop! Air France, LOT Polish Airlines, Aegean, Flybe und Ryanair) sowie das rasante Wachstum der bereits am Luxemburger Flughafen etablierten Fluggesellschaften. Am spektakulärsten war das Wachstum mit 22,2 % im ersten Quartal des Jahres. Nach den internationalen Ereignissen flaute das Wachstum über die Sommermonate etwas ab, verstärkte sich aber von Oktober an wieder und erreichte zweistellige Werte. Im Dezember endete das Jahr mit einem beeindruckenden Plus von 22,1 % im Vergleich zum Dezember 2015.
Mit 1,73 Millionen Passagieren und einem Marktanteil von 57 % bleibt Luxair mit Abstand der größte Operator am Flughafen. Die Fluggesellschaft ergänzte ihre Flotte 2016 um zwei neue Q400-Maschinen und ersetzte damit kleinere Flugzeuge, auf die sie nun ganz verzichtet. Lufthansa setzte sich in spektakulärer Weise an Platz zwei im Ranking und verzeichnete eine Wachstumsrate von 202 % sowie einen Zuwachs um 287 000 Passagiere. Lufthansa erhöhte die Zahl der Flüge nach Frankfurt und München auf vier pro Tag. EasyJet steht mit 244 000 Passagieren bzw. 23 % Wachstum unangefochten an dritter Stelle. KLM wuchs um 11,9 % auf 164 000 Passagiere.

Der dreimillionste Passagier

Der Flughafen Luxemburg feierte am 29. Dezember seinen dreimillionsten Passagier des Jahres 2016. Die im Norden Luxemburgs lebende Alda Goncalves war die Glückliche, welche als dreimillionste Passagierin mit einem Luxair-Flug aus Lissabon landete. Sie wurde am Luxemburger Flughafen gebührend empfangen. Die Fluggesellschaften und das Flughafenpersonal richteten für Alda Goncalves und für die anderen Passagiere eine kleine Feier aus. Als dreimillionste Passagierin erhielt Alda Goncalves einen LuxairTours-Reisescheck. Der Flughafen Luxemburg überreichte ein VIP Paket und einen Gutschein für kostenloses Parken für diesen Flug. AOP Moselle Luxembourgeoise gratulierte mit einer Magnumflasche Crémant. Außerdem wurden alle Passagiere und lux-Airport-Besucher zu einem Crémant der AOP Moselle Luxembourgeoise eingeladen.

Graph