ING Luxembourg und lux-Airport richten am Flughafen Luxemburg eine temporäre Kids‘ Lounge ein

August 30, 2019

From left to right: A. Prat (ING Luxembourg), R. Steinhaus (CEO @lux-Airport), B. Daroca (Head of Corporate Service @ING Luxembourg), SAM (ING Luxembourg), L. Morgano (ING Luxembourg), C. Rahier (ING Luxembourg), B. Henrotte (lux-Airport), C. Bargellini (Madabout)

Von links nach rechts: A. Prat (ING Luxembourg), R. Steinhaus (CEO @lux-Airport), B. Daroca (Head of Corporate Service @ING Luxembourg), SAM (ING Luxembourg), L. Morgano (ING Luxembourg), C. Rahier (ING Luxembourg), B. Henrotte (lux-Airport), C. Bargellini (Madabout)

lux-Airport hat heute mit ING Luxembourg eine temporäre Kids’ Lounge am Luxemburger Flughafen eröffnet. Die speziell auf Kinder ausgerichtete Lounge befindet sich nach der Sicherheitskontrolle, hinter dem Duty-Free-Shop in Richtung der Schengen-Gates. Kinder zwischen drei und elf Jahren können sich an Geschicklichkeitsspiele probieren, ihre Handys oder Spielkonsolen aufladen, oder mit anderen Kindern spielen.

Nach der Implementierung des Luxemburger Feinkostladen „House of Delights“ in den Aelia Duty-Free-Shop wird dieser Bereich Anfang 2020 zu einem Concept-Store mit Lebensmitteln, Getränken und Einkaufsmöglichkeiten. Während der Planungs- und Vorbereitungsphase für das neue Store-Konzept wurde die Freifläche in die ING Kids‘ Lounge verwandelt.
„Die neue ING Kids‘ Lounge passt perfekt zu unserem Ziel integrierte Werbung bereitzustellen. ING Luxembourg ist ein guter Partner mit exzellenten Kreativ-Konzepten. Gemeinsam haben wir neben der kostenlosen ING Lounge im Terminal B, dem Foto-Automaten im Terminal A und der berühmten Fotoszene MOIEN vor dem Terminal, mit der Kids‘ Lounge bereits die vierte Attraktion auf dem Luxemburger Flughafen realisiert. “René Steinhaus, Chief Executive Officer lux-Airport.